Gabriel Estarellas Pascual, Dirigent


Geboren 1977 in Palma de Mallorca, realisierte der spanische Geiger und Dirigent Gabriel Estarellas Pascual sein Studium am “Conservatorio Superior de Música de Madrid” und an der Zürcher Hochschule der Künste bei den Professoren Victor Martín, Rudolf Koelman und dem Carmina Quartett, wo er mit dem Lehr-, dem Solisten- und dem Ensemblediplom abschloss. Er erhielt verschiedene Stipendien, unter anderem von der Zürcher Hochschule der Künste, "Música en Compostela" (Spanien), der Universität Houston (USA) und der Bruno Schuler-Stiftung und besuchte Meisterkurse und Kammermusikkurse bei Nobu Wakabayashi, Emile Cantor, Andrzej Grabiec und Lucie Robert.


Neben seiner Konzerttätigkeit unterrichtet Gabriel Estarellas Pascual an der “Musikschule und Kantonsschule Kreuzlingen" und an der "Kantonsschule Romanshorn". Im Januar 2008 wurde er ausgewählt, ab der Saison 2008/09 das “Jugendorchester Oberthurgau” als dessen neuer Dirigent zu übernehmen.


 

 

Zurück zur Portraitübersicht